Datenverarbeitungsbedingungen

Diese Datenverarbeitungsbedingungen (“Bedingungen“) bilden Teil der Dienstleistungsbedingungen zwischen der Boender & Beutel GmbH (auch “wir“, “uns“ usw.) sowie Händlern (nachfolgend definiert) über unsere Dienstleistungen. Diese Bedingungen sind zwischen der Boender & Beutel GmbH und Händlern verbindlich und stellen eine Datenverarbeitungsvereinbarung dar. Bei einem Widerspruch zwischen diesen Bedingungen und der Vereinbarung sind diese Bedingungen ausschlaggebend. Wenn du mit diesen Bedingungen nicht einverstanden bist, darfst du die Dienstleistung nicht nutzen (beides wird unten definiert).

  1. Definitionen
    • “Vereinbarung“ bedeutet die Dienstleistungsbedingungen, die von der Boender & Beutel GmbH und dem Händler bezüglich unserer Dienstleistung eingegangen werden.
    • “Betroffene Person“, “Datenverantwortlicher“, “Datenverarbeiter“, “Aufsichtsbehörde“ und “Prozesse“ haben die Bedeutung, die ihnen in der DSGVO gegeben wurden.
    • “Datenschutzgesetze“ bedeutet (a) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr (“DSGVO“) und alle geltenden nationalen Implementierungs- oder Ergänzungsgesetze einschließlich des UK Data Protection Act 2018 (wo anwendbar); (b) Richtlinie 2002/58/EG zur elektronischen Kommunikation und anwendbare nationale Implementierungsgesetze sowie (c) ePrivacy Verordnung 2017/003 (sobald sie in Kraft tritt); in jedem Fall in ihrer jeweils von Zeit zu Zeit geänderten, konsolidierten, wieder in Kraft gesetzten oder ersetzten Fassung.
    • “Händler“ bedeutet jede Person, sei es eine juristische oder natürliche Person, die die Dienstleistung der Boender & Beutel GmbH nutzt, um Bestellungen auszuführen und/oder ihre Produkte an Empfänger zu liefern, einschließlich der Kunden des Händlers.
    • “Musterklauseln“ bedeutet die Standardvertragsklauseln (Datenverantwortlicher und Datenverarbeiter), wie in der Entscheidung der Kommission vom 5. Februar 2010 (C (2010) 593) dargelegt und von Zeit zu Zeit geändert, aktualisiert oder ersetzt.
    • “Parteien“ bedeutet Boender & Beutel GmbH und der Händler.
    • “Personenbezogene Daten“ bedeutet personenbezogene Daten, die der DSGVO und nationalen Gesetzen zur Implementierung der DSGVO unterliegen, einschließlich des UK Data Protection Act 2018 (wo anwendbar), einschließlich der personenbezogenen Daten der Händler, denen Waren und Dienstleistungen im EWR und im Vereinigten Königreich angeboten werden (den “DSGVO-Ländern“);
    • “Privacy-Shield-Programm“ bedeutet die EU-US und Swiss-US Privacy-Shield-Rahmenwerke, die vom US-Handelsministerium entwickelt und von der Europäischen Kommission und der Schweizer Verwaltung als ausreichender Schutz in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten, die von der EU, dem Vereinigten Königreich und/oder der Schweiz (wie zutreffend) in die Vereinigten Staaten übertragen werden, genehmigt wurden.
    • “Dienstleistung“ bedeutet Print-on-Demand-Dienstleistungen, die den Händlern angeboten werden, einschließlich des Drucks für den persönlichen Gebrauch oder des Outsourcings des Drucks und der Lieferung der Produkte an die Kunden des Händlers, sowie Markenentwicklung, Warehousing und Fulfillment, Design, Marketing und andere Dienstleistungen, die die Boender & Beutel GmbH gemäß den Anforderungen des Händlers bieten kann.
    • “Drittländer“ bedeutet alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR“), ausschließlich Länder, für die die Europäische Kommission von Zeit zu Zeit bestätigt hat, dass sie einen ausreichenden Schutz für personenbezogene Daten bieten.
  1. Gegenstand der Bedingungen
    • Diese Bedingungen regeln die Beziehung zwischen der Boender & Beutel GmbH und dem Händler bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten für ihn.
    • Insofern als die Boender & Beutel GmbH die personenbezogenen Daten für den Händler verarbeitet, ist der Händler der Datenverantwortliche und die Boender und Beutel GmbH ist der Datenverarbeiter, der diese personenbezogenen Daten für den Händler nur verarbeitet.
    • Der Händler beauftragt und instruiert die Boender & Beutel GmbH hiermit, die personenbezogenen Daten gemäß diesen Bedingungen zu verarbeiten, einschließlich der Übertragung personenbezogener Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen.
  1. Details der Verarbeitung
    • Soweit die Boender & Beutel GmbH personenbezogene Daten im Auftrag des Händlers verarbeitet, gelten folgende Details für die Verarbeitung:
      • Kategorien betroffener Personen. Kunden des Händlers (Endnutzer der Dienstleistungen) und potenzielle Kunden des Händlers oder andere Endnutzer der Dienstleistungen von, deren personenbezogene Daten der Händler der Boender & Beutel zur Verarbeitung freigegeben hat.
      • Art der personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten in Bezug auf die Kunden des Händlers und (gegebenenfalls) personenbezogene Daten im Druckinhalt des Händlers und personenbezogene Daten, die während der Nutzung von Dienstleistungen offenbart werden, inklusive Name, Email-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse und andere Informationen über die Kunden des Händlers.
      • Art und Zweck der Verarbeitung. Die Boender & Beutel GmbH verarbeitet Daten gemäß diesen Bedingungen, um dem Händler die Dienstleistungen zu erbringen und anderweitig die Erfüllung der in der Vereinbarung zwischen dem Händler und der Boender & Beutel GmbH festgelegten Verpflichtungen zu gewährleisten, soweit dies die Verarbeitung der personenbezogenen Daten umfasst. Die Boender & Beutel GmbH hat nur Zugang zu den personenbezogenen Daten, die ihm der Händler geliefert hat, und nutzt solche personenbezogenen Daten gemäß den Anweisungen des Händlers, wie in diesen Bedingungen dargelegt.
      • Dauer der Verarbeitung. Die Daten werden über die Laufzeit der Vereinbarung hin verarbeitet.
  1. Pflichten des Händlers
    • Der Händler garantiert, dass er den Datenschutzgesetzen, einschließlich der in Klausel 4(b) dargelegten, Folge geleistet hat und dies auch weiterhin tun wird.
    • Der Händler bestätigt, dass die an die Boender & Beutel GmbH übertragenen personenbezogenen Daten vom Händler auf gültiger, rechtmäßiger Basis erfasst wurden und der Händler eventuell erforderliche Genehmigungen eingeholt oder eventuell erforderliche Mitteilungen gegeben hat, wie von den Datenschutzgesetzen vorgeschrieben, und dass der Händler berechtigt ist, die personenbezogenen Daten an uns zu liefern.
    • Der Händler bestätigt, dass diese Bedingungen in ausreichendem Umfang Anweisungen an die Boender & Beutel GmbH bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie des Rahmens und Zwecks derselben enthalten.
    • Falls erforderlich, kann der Händler der Boender & Beutel GmbH zusätzlich zu den in diesen Bedingungen enthaltenen Anweisungen weitere Anweisungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilen. Solche zusätzlichen Anweisungen müssen für die Boender & Beutel GmbH zumutbar, ordnungsgemäß dokumentiert und in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen sein und von uns auch akzeptiert werden.
    • Der Händler ist verantwortlich für die Richtigkeit und Aktualisierung der personenbezogenen Daten, und er informiert die Boender & Beutel GmbH im Fall von Änderungen bei den personenbezogenen Daten.
    • Die Boender & Beutel GmbH haftet nicht für Ansprüche oder Beschwerden von betroffenen Personen in Bezug auf Handlungen, die wir aufgrund von Anweisungen des Händlers vorgenommen haben. Ferner erklärt sich der Händler damit einverstanden, uns auf Verlangen von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Kosten, Ausgaben, Verlusten oder Schäden (einschließlich Folgeschäden, entgangenem Gewinn und Rufschädigung sowie aller Zinsen, Bußgelder und Rechts- und sonstiger beruflicher Kosten und Ausgaben), die wir direkt oder indirekt aus einem Verstoß gegen diese Klausel 4 entstehen, freizustellen und schadlos zu halten.
  1. Pflichten der Boender & Beutel GmbH
    • Die Boender & Beutel GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten nur für den Händler und folgt immer den Anweisungen des Händlers, die von diesen Bedingungen vorgeschrieben werden oder wie anderweitig die Boender & Beutel GmbH schriftlich gemäß Klausel 4(e) mitgeteilt. Wenn wir die Einhaltung dieser Vorgaben aus irgendeinem Grund nicht gewährleisten können (u.a. falls die Anweisungen die Datenschutzgesetze verletzen), verpflichten wir uns, den Händler so schnell wie möglich über die Unmöglichkeit der Einhaltung zu informieren.
    • Die Boender & Beutel GmbH hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, die in Anlage 1 (Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen) dieser Bedingungen festgehalten sind, und wird diese während der Laufzeit dieser Bedingungen und der Vereinbarung weiterhin einhalten.
    • Die Boender & Beutel GmbH überwacht und stellt sicher, dass alle von uns befugten Mitarbeiter, die an der Verarbeitung von Daten unter diesen Bedingungen beteiligt sind, Vertraulichkeitspflichten akzeptiert haben oder unter einer angemessenen gesetzlichen Vertraulichkeitspflicht stehen.
    • Weitere Pflichten von der Boender & Beutel GmbH sind in Klauseln 6 bis 9 dargelegt.
  1. Unterstützung des Händlers
    • In Anbetracht der Art der Verarbeitung wird die Boender & Beutel GmbH, soweit möglich, dem Händler alle zumutbare Unterstützung bei der Bereitstellung technischer und organisatorischer Maßnahmen gewähren, damit der Händler seine Pflichten in folgenden Bereichen erfüllen kann:
      • Beantwortung von Anfragen betroffener Personen bezüglich des Zugangs zu oder der Richtigstellung, Einschränkung, Übertragbarkeit, Sperrung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten, die wir für den Händler verarbeiten. Für den Fall, dass eine betroffene Person eine solche Anfrage direkt an uns sendet, werden wir diese umgehend an den Händler weiterleiten.
      • Untersuchung einer Sicherheitsverletzung, die zur versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, Änderung, zum Verlust, zur unbefugten Offenlegung von oder zum Zugang zu den personenbezogenen Daten führt, die dem Händler gehören, oder eines versehentlichen oder unbefugten Zugangs oder eines anderen Ereignisses, das die Integrität, Verfügbarkeit oder Vertraulichkeit personenbezogener Daten beeinträchtigt, die dem Händler gehören (eine “Datenschutzverletzung“) und die Verständigung der relevanten Aufsichtsbehörde und betroffenen Personen bezüglich einer solchen Datenschutzverletzung (wo erforderlich) – die Boender & Beutel GmbH wird außerdem den Händler umgehend über eine Datenschutzverletzung verständigen.
      • Gegebenenfalls die Vorbereitung von Datenschutzfolgenabschätzungen und, wo erforderlich, die Beratung mit einer Aufsichtsbehörde.
  1. Unterauftragsverarbeiter und Datenübertragung
    • Damit die Boender & Beutel GmbH seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen und seine Dienstleistungen verwalten und bereitstellen kann, erteilt der Händler uns hiermit eine generelle schriftliche Genehmigung, Unterauftragsverarbeiter zu beschäftigen. Der Händler kann die Liste der aktuell von uns beschäftigten Unterauftragsverarbeiter erhalten, indem er im nachfolgenden Abschnitt die registrierte Email-Adresse des Kontos eingibt. Die Liste wird die Identitäten der Unterauftragsverarbeiter, der erbrachten Dienstleistungen und des Standortlandes enthalten.
    • Der Händler wird über die Ernennung oder beabsichtigte Änderungen hinsichtlich der Hinzufügung oder des Austauschs von Unterauftragsverarbeitern in diesem Abschnitt von unserer Website verständigt. Diese Nachricht erscheint 10 (zehn) Tage vor der Beschäftigung des Unterauftragsverarbeiters. Während dieses Zeitraums kann der Händler Einwand gegen die Ernennung oder den Ersatz des Unterauftragsverarbeiters einlegen, indem er eine schriftliche Mitteilung an data-protection@shirtee.comsendet und angemessene Gründe für den Einwand angibt (beispielsweise im Fall einer möglichen Verletzung der Datenschutzgesetze). Falls der Händler nicht widerspricht, kann die Boender & Beutel GmbH mit der Ernennung bzw. dem Ersatz fortfahren.
    • Die Boender & Beutel GmbH bestätigt hiermit, dass seine Unterauftragsverarbeiter vertraglich oder anderweitig in verbindlicher Form Pflichten der Datenverarbeitung entsprechen müssen, die nicht weniger streng sind als die von diesen Bedingungen vorgeschriebenen Pflichten von uns.
    • Wo die Boender & Beutel GmbH auf personenbezogene Daten in einem Drittland zugreift und/oder sie dort speichert, gilt Folgendes:
      • Die Boender & Beutel GmbH erfüllt die Verpflichtungen des Datenimporteurs gemäß den Musterklauseln, die hiermit in diese Bedingungen aufgenommen werden und Teil dieser Bedingungen sind, wobei die in Klausel 3 (Einzelheiten der Verarbeitung) dargelegten Verarbeitungsdetails und die in Anlage 1 (Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen) dargelegten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für die Zwecke von Anhang 1 bzw. Anhang 2 der Musterklauseln gelten, und der Händler erfüllt die Verpflichtungen des Datenexporteurs gemäß den Musterklauseln; und
      • der Händler erkennt an und stimmt zu, dass die Boender & Beutel GmbH ein verbundenes Unternehmen oder einen externen Unterauftragnehmer dazu ernennen kann, die personenbezogenen Daten des Händlers in einem Drittland zu verarbeiten, solange wir dafür sorgen, dass eine solche Verarbeitung gemäß den Anforderungen der Datenschutzgesetze erfolgt. Die Parteien vereinbaren, dass personenbezogene Daten an ein verbundenes Unternehmen oder einen externen Unterauftragnehmer übertragen werden können, der für die Verarbeitung solcher Daten unter dem Privacy-Shield-Programm zertifiziert ist. Alternativ erteilt der Händler uns ein Mandat zur Unterzeichnung der Musterklauseln mit den in Klausel 3 (Einzelheiten der Verarbeitung) dargelegten Verarbeitungsdetails und den in Anlage 1 (Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen) dargelegten Sicherheitsmaßnahmen, die für die Zwecke von Anhang 1 bzw. Anhang 2 der Musterklauseln gelten, mit allen relevanten Unterauftragnehmern oder verbundenen Unternehmen, die wir mit der Verarbeitung der Daten des Händlers beauftragen.
  1. Audit
    • Auf schriftliche Aufforderung durch den Händler liefert die Boender & Beutel GmbH alle erforderlichen Informationen, um die Befolgung der in diesen Bedingungen und den Datenschutzgesetzen dargelegten Pflichten nachzuweisen. Diese Informationen werden in dem Maße geliefert, als sich solche Informationen unter der Kontrolle von uns befinden und wir nicht durch geltendes Recht, eine Vertraulichkeitspflicht oder eine andere Pflicht gegenüber Dritten an ihrer Offenlegung gehindert ist.
    • Wenn die auf Anfrage des Händlers zur Verfügung gestellten Informationen nach vernünftigem Ermessen des Händlers nicht ausreichen, um die Einhaltung dieser Bedingungen durch die Boender & Beutel GmbH zu überprüfen, erklären wir uns bereit, Audits der Datenverarbeitung zuzulassen und daran mitzuwirken.
    • Solche Audits dürfen durch unabhängige Dritte mit guter Reputation auf dem Markt durchgeführt werden, solange diese genug Erfahrung und Kompetenz zur Durchführung der Datenverarbeitungs-Audits besitzen. Die Wahl eines solchen Prüfers muss im gegenseitigen Einvernehmen zwischen dem Händler und uns erfolgen.
    • Zeitpunkt und andere praktische Aspekte eines solchen Audits bzw. einer solchen Inspektion werden von der Boender & Beutel GmbH festgelegt, und derartige Informationen und Unterstützung werden nur auf Kosten des Händlers geliefert. Wir behalten uns das Recht vor, dem Händler zusätzliche Arbeit oder andere Kosten in Rechnung zu stellen, die in Verbindung mit solchen Audits entstehen. Der Händler kann ein solches Audit höchstens einmal alle 2 Jahre anfordern.
    • Der Auditor muss eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen, die eine Pflicht zur Nichtoffenlegung geschäftlicher Informationen in seinem Auditbericht umfasst. Der endgültige Bericht muss auch der Boender & Beutel GmbH geliefert werden.
  1. Rückgabe und Löschung von Daten

Nach Wahl des Händlers wird die Boender & Beutel GmbH nach Beendigung der Vereinbarung alle personenbezogenen Daten löschen oder an den Händler zurückgeben und vorhandene Kopien löschen, es sei denn, ein anwendbares Gesetz verpflichtet uns zur Speicherung dieser personenbezogenen Daten.

  1. Geltendes Recht

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland und dem in der Vereinbarung beschriebenen Verfahren der Klärung von Konflikten.

  1. Änderungen

Für die komplette Liste der Unterauftragsverarbeiter melden Sie sich in ihrem bestehenden Konto ein oder erstellen Sie ein neues Konto.

Bitte wählen

Wir haben erkannt, dass du diese E-Mail-Adresse bereits auf shirtee.com verwendest. Möchtest du dein Shirtee.Cloud Konto mit deinem bestehenden Shirtee.com-Konto verbinden und alle deine bestehenden Kampagnen nutzen? Oder möchtest du mit einem neuen Konto beginnen?

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten für Shirtee.com ein